Folge 10 – Saving Private Aim Bot

Killerapplikationen töten keine Menschen! Dieser Erkenntnis wird sich auch Dr. Christian Pfeiffer irgendwann stellen müssen. Für uns, die wir mit Ego-Shootern bzw First-Person-Shootern aufgewachsen sind, kam nie die Frage auf, ob diese Games aggressiv machen. Jeder der Scheiße erzählte bekam einfach eins auf’s Maul!

Inzwischen sind FPS mitten in der Gesellschaft angekommen. Multiplayer machts möglich. Mit der Zugänglichkeit der Konsolen konnte zudem eine breitere Spielerschaft angesprochen werden, was sicherlich dazu beigetragen hat, dass sich dieses Genre derart erfolgreich entwickeln konnte. Doch vor dem Multiplayer hat der Entwickler den Einzelspielermodus gemacht.

Wir schauen auf bald drei erfolgreiche Jahrzehnte für ein Genre, das seit dem Durchbruch 1992 mit Hundefelsen 4E viele Entwicklungen durchgemacht hat und auch uns Spielern einiges abverlangte. Mit dem Erkennen und Abbauen diverser Designsünden sind wir auch in diesem Genre inzwischen regelrecht verwöhnt.

„Wer ohne Casual ist, möge den ersten Stein werfen!“

2 Antworten auf „Folge 10 – Saving Private Aim Bot“

  1. Die Aussage dass Vampire vor dem eigenen Spiel von Valve in der zu dem Zeitpunkt aktuellen Source-Engine erschien ist falsch. Beide SPiele kamen am gleichen Tag raus. Kann man leicht nachschlagen, waren beide am 16. November 2004 draussen (International).

    Ein Lizenz-Detail zwischen Valve und Troika hatte damals ausserdem klar geregelt, dass Vampire gar nicht vor Half Life 2 erscheinen durfte (siehe hier: https://www.eurogamer.de/articles/2014-09-30-vampire-und-troika-teil-2-vergiftete-burger-verprellte-publisher-verlorene-zeit )!

    1. Tja, klassischer Fall von: da hat mich die Erinnerung getäuscht. Vermutlich kam meine HL2 Kopie einfach später bei mir an. Hatte beide Games damals nämlich vorbestellt und Vampire traf zuerst ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.